Archiv | Schmunzelwitze RSS feed for this section

Bock geschossen?

2 Aug
© Rosemarie Doll  / pixelio.de

© Rosemarie Doll / pixelio.de

„So“, sagt Horst zu Karl, seinem Jagdkumpan, als sich ein Rehbock nähert, „der Bursche kann sein Testament machen!“ Er legt an, zielt und schießt.
Der Bock springt in die Büsche.
Karl streicht sich über den Bart und sagt: „Der läuft wahrscheinlich zum Notar.“

Alkohol?

22 Feb
© RTimages

© RTimages

Polizeikontrolle:

Der Beamte beugt sich zum Fahrer hinunter, schaut ins geöffnete Fenster und rümpft die Nase. „Alkohol?“, fragt er.
Der Befragte antwortet mit glänzenden Augen: „Gern. Was haben Sie denn im Angebot?“

Selbst ist der Mann

20 Apr
© Kiselev Andrey Valerevich

© Kiselev Andrey Valerevich

Eine Anhalterin steigt bei einem Schwarzen ins Auto. Als sie endlich am Ziel sind, sagt der Fahrer: „Nun habe ich dich von Hamburg nach München mitgenommen. Meinst du nicht, du könntest dich vielleicht mit einer kleinen Nummer bedanken?“
Die Anhalterin schaut skeptisch auf seine Hose. „Man sagt doch, ihr Schwarzen hättet so riesige Dinger. Reicht es nicht, wenn ich dir einen blase?“
„Blasen, immer nur blasen! Das kann ich selbst!“

 

Großes Geheimnis

10 Jan

Ein alter Chinese auf dem Sterbebett zu seiner Verwandtschaft: „Bevol ich stelbe, ich muss euch vellaten gloßes Geheimnis!“

Alle sind ganz aufgeregt: „Gloßes Geheimnis, gloßes Geheimnis!“

Der Chinese lehnt sich zurück und sagt:
„Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!“

 

Die Jugend von heute

21 Nov

Eine alte Frau schielt in der Straßenbahn auf den Sitzplatz, den Fritzchen besetzt. Der schaut aber demonstrativ aus dem Fenster.
„Ach ja, das ist eben die Jugend von heute“, seufzt die Frau enttäuscht.
Jetzt dreht sich Fritzchen doch zu ihr um. „Du merkst aber auch alles, Mütterchen. Wäre ich die Jugend von gestern, würde ich ja so alt aussehen wie du.“

 

Ein Gedanke

9 Nov
Chatten

© Konrad Bak

Er: Ich würde so gern viel mehr an dich denken.
Sie: Warum tust du es dann nicht?
Er: Keine Zeit. Wir chatten doch so viel.

 

Ganz normal

9 Sep

Ganz normal

„Alter! Was ist denn mit deiner Hand passiert?“
„Ey, du glaubst es nicht! Ich war gestern im ‚Alten Hafen‘. Und dann …“
„Schon klar, du hast dich mal wieder besoffen.“
„Bist du blöd, Alter? Gar nicht!“
„Was war dann?“
„Na, ich aus der Kneipe raus – ganz normal – da ist mir irgendein Vollhorst auf die Hand getreten!“