Die Jugend von heute

21 Nov

Eine alte Frau schielt in der Straßenbahn auf den Sitzplatz, den Fritzchen besetzt. Der schaut aber demonstrativ aus dem Fenster.
„Ach ja, das ist eben die Jugend von heute“, seufzt die Frau enttäuscht.
Jetzt dreht sich Fritzchen doch zu ihr um. „Du merkst aber auch alles, Mütterchen. Wäre ich die Jugend von gestern, würde ich ja so alt aussehen wie du.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: