Kein Platz für Könige

30 Aug

Spion-News vom 22.08.11:

© Prolineserver

© Prolineserver

 

Das schwedische Königspaar wollte ganz gemütlich in ein badisches Gasthaus einkehren, doch die Wirtin verweigerte den Zutritt.

Silvia und Carl XVI. Gustaf von Schweden besuchten die Heimat Silvias, die in Heidelberg geboren wurde. Ganz in der Nähe, in der Kleinstadt Ladenburg, beschloss das Königspaar, in den „Güldenen Stern“ einzukehren, wie Welt Online berichtet. Doch Wirtin Nadine Schellenberger hatte etwas dagegen. Sie habe keinen Tisch frei und mit dem Hauptgang für die anwesende Hochzeitsgesellschaft genug zu tun. Man solle es doch in der benachbarten Pizzeria versuchen.

Erst später erfährt die 46-jährige Wirtin, wem sie da gerade den Eintritt verwehrt hat. „Ich habe keine Zeit, den ganzen Tag Illustrierte zu lesen, ich habe die Königin nicht erkannt, als sie mich nach einem Tisch fragte.“ Der hohe Besuch folgte dem Rat und suchte in Begleitung von mehreren Bodyguards und Sohn Prinz Carl Philip die italienische Gaststätte auf. Dort wurden die Blaublüter sofort erkannt. Der Inhaber des „Da Vinci“ freut sich, sorgt doch das Königspaar auch in den Folgetagen für ein ausgebuchtes Restaurant.

Frau Schellenberger ärgert sich über die verpasste Chance. Ihr Mann erklärt, seit diesem Fauxpas seien sie „die Deppen in Ladenburg“. Das Ehepaar will nun einen Brief an das schwedische Königshaus schreiben, sich entschuldigen und das Königspaar, das sich bisher nicht zu dem Vorfall geäußert hat, zum Essen in ihren Gasthof einladen.

(pb)

 

Advertisements

2 Antworten to “Kein Platz für Könige”

  1. marco 27. September 2011 um 14:28 #

    Von der Geschichte habe ich gehört. Das kann schon mal vorkommen, dass man Leute nicht erkennt wenn es gerade Stress in dem Lokal gibt. Nette Geste mit der neuerlichen Einladung.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: